Foto: © Micha Neugebauer

Das Arte Ensemble feiert seinen 25. Geburtstag

Informationen zum 25jährigen Gründungsjubiläum des ARTE ENSEMBLE

In der Konzertsaison 2018/2019 begeht das ARTE ENSEMBLE, gegründet von Solisten der NDR Radiophilharmonie, sein 25jähriges Gründungsjubiläum. In den vier Konzerten in Niedersachsen wollen wir das musikalisch-künstlerische Spektrum unseres Kammermusikensembles abbilden und durch eine Moderation bereichern. Zu hören sind Werke von Brahms, Mozart/Francaix, Schubert, Dvorák, Prokofieff, Weill und Verdi/Tarkmann. Abschluß und vermutlich Höhepunkt dieser Reihe ist das Konzert in Papenburg mit Prokofieffs „Peter und der Wolf“ und dem renommierten Schauspieler Dominique Horwitz.

Das ARTE ENSEMBLE hat in den vergangenen 25 Jahren durch Auftritte u.a. in nachstehenden Orten eine Funktion als musikalischer Botschafter in Niedersachsen ausgeübt.

Die Konzerte

Mozart/Franxaix

Weill

Verdi/Tarkmann

NDR Matinee, Kleiner Sendesaal / Landesfunkhaus Hannover

So, 21.10.2018 | 11.30 Uhr

„Nonetto“ nach dem Quintett für vier Bläser und Klavier KV 452

„Kleine Zaubernachtmusik“

„Verdiana“ – Composizioni da camera für Sopran u. Ensemble

Solistin:

Moderation:

Ania Vegry, Sopran

Michael Becker, Intendant der Tonhalle Düsseldorf

Brahms

Schubert

Schloss Landestrost

So, 02.12.2018 | 17.00 Uhr

Klavierquartett g - moll op. 25

„Forellenquintett“ A - Dur DV 667

Besetzung:

Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klavier

Markus Becker, Klavier und Moderation

Dvorák

Schubert

Bückeburg, Landesarchiv

So, 17.03.2019 | 17.00 Uhr

Streichquintett G - Dur op. 77 (mit Kb)

Streichquintett C - Dur DV 956 (mit 2 Vcl)

Moderation:

Prof. Dr. Benno Ure

Mozart/Francaix Bizet/Tarkmann Prokofieff

Papenburg, Stadthalle im Forum Alte Werft

Künstlergespräch mit Dominique Horwitz & ARTE ENSEMBLE

So, 14.04.2019 | 17.30 Uhr

"Nonetto" - nach dem Quintett für vier Bläser u. Klavier KV 452 Carmen Suite

"Peter und der Wolf"

Gesprächsführung:

Ansgar Ahlers, Kulturreferent der Stadt Papenburg